Aus unseren Anfängen

Aus den Erinnerungen unseres ehemaligen ersten Vorsitzenden Theo Christiansen und unseren Aufzeichnungen wissen wir, dass unser Verein am 27. Januar 1932 im Lokal Prinzenpalais in Friedrichsberg gegründet worden ist.

Da die überwiegende Anzahl der damals gezüchteten und gehaltenen Vögel aus Gesangskanarien bestand, bekam unser Verein zunächst den Namen „Vogelliebhaberverein Gut Hohl für Schleswig und Umgebung“.

In den Zeiten des Krieges ruhten die Aktivitäten des Vereins, die dann im Jahr 1954 oder 1956 durch die Mitglieder Christian Möller und Peter Kanitzki wieder in Gang gesetzt wurden.

Im Januar 1957 wurde der Verein in unseren jetzigen „Verein Schleswiger Vogelfreunde“ umbenannt. Am 07. Februar 1984 erfolgte dann der Zusammenschluss mit der im Jahr 1964 gegründeten AZ-Ortsgruppe Schleswig.

Wir können somit auf ein 80-jährige Vergangenheit zurückblicken und freuen uns schon jetzt auf das Jahr 2024 in dem wir unsere
„60 Jahre AZ-Ortsgruppe Schleswig“ feiern werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Olaf Steger